Ihre Sicherheit

ist immer unsere Priorität

Unser Sicherheitsteam arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung unserer End-to-End-Sicherheitsmaßnahmen.

Zahlungen von Drittparteien

AIX Trader akzeptiert keine Zahlungen von Dritten. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Einzahlungen auf Ihr Handelskonto von einem Bankkonto auf Ihren Namen erfolgen. Zahlungen von gemeinsamen Bankkonten/Kreditkarten werden akzeptiert, wenn der Inhaber des Handelskontos eine der Parteien auf dem Bankkonto/der Kreditkarte ist.

Bankgebühren

AIX Trader erhebt keine zusätzlichen Gebühren für Einzahlungen oder Abhebungen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass bei Zahlungen an und von einigen internationalen Bankinstituten Gebühren anfallen können. AIX Trader übernimmt keine Verantwortung für derartige Bankgebühren.

Zahlungsprozess

Um eine schnellere Bearbeitung zu gewährleisten, empfehlen wir allen Kontoinhabern, Einzahlungen auf ihr Handelskonto von ihrem sicheren Kundenbereich aus vorzunehmen. Von Ihrem sicheren Kundenbereich aus können Sie Ihr Konto in Echtzeit mit Kreditkarte und Skrill aufladen.

Wenn Sie noch keinen Zugang zu unserem sicheren Kundenbereich haben, folgen Sie bitte den Zugangsanweisungen.

Sicherheit der Mittel

Bei der Einzahlung auf Ihr Handelskonto werden die Kundengelder auf getrennten Treuhandkonten bei der National Australia Bank (NAB) und der Westpac Banking Corporation (Westpac) verwahrt, beides australische Banken mit AA-Rating. Elektronische Zahlungen werden mit der SSL-Technologie (Secure Socket Layer) abgewickelt und sind verschlüsselt, um die Sicherheit zu gewährleisten. Alle Zahlungsinformationen sind vertraulich und werden nur zum Zweck der Finanzierung Ihres Handelskontos bei AIX Trader verwendet.

Erstklassige Sicherheitsfunktionen

Wir folgen einem sicheren Software-Entwicklungszyklus.
Sicherheit ist ein fester Bestandteil unseres Programmierlebenszyklus.
Unsere Software ist peer-reviewed und verwendet eine Kombination aus statischen und dynamischen Quellcode-Analysetools.

Wir verwenden die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA).
Die Transaktionen sind durch MFA geschützt, das Passwort, biometrische Daten, E-Mail, Telefon und Authentifikator-Verifizierung umfasst.

Wir sorgen für einen Rückzugsschutz.
Das Whitelisting externer Adressen durch E-Mail-Verifizierung ist obligatorisch.

Wir bieten 24/7 Live-Kundensupport.
Unsere Priorität ist es, Ihnen zu helfen, das Beste aus Ihrer Erfahrung zu machen.

Speicherung von Kryptowährungen

Die überwiegende Mehrheit der Systemgelder wird in Offline-Geldbörsen mit mehreren Signaturen gespeichert.
Nur etwa 0,5 % der Krypto-Vermögenswerte sind in Hot Wallets für den täglichen Plattformbetrieb zugänglich.
Als zusätzlicher Schutz sind Cold Wallets nicht über die Plattform oder die Plattformserver verfügbar.

Immer aktuelle Linux-Systeme

Unser Servernetz wird durch stets aktuelle Software und die bestmöglichen Praktiken geschützt

Automatische Echtzeit-Sicherung

Die Datenbank der Plattform wird in Echtzeit auf verschlüsselten Festplatten gesichert und an mehreren geografischen Standorten repliziert.

Schutz vor DDoS-Angriffen

Wir sind durch einen automatischen Distributed-Denial-of-Service-Schutz geschützt, um zu verhindern, dass der Handel durch Angriffe von außen gestoppt wird.

Heute mit dem Handel beginnen

Die am längsten bestehende, von Fachleuten vertraute.

de_DEGerman